Dienstag, 27. März 2018

Künzelsau | Carmen Würth Forum
- Würth Philharmoniker, Dirigent Massimo Zanetti -

Wo früher Rüben und Korn wuchsen, entstand auf einem sanften Hohenloher Hügel ein Bauwerk, das zunächst durch seine Schlichtheit überrascht. Erst im Innern offenbart der Entwurf aus dem Berliner Büro des weltweit agierenden Star-Architekten David Chipperfield seine zeitlose Eleganz. Der Unternehmer Reinhold Würth wollte mit diesem Konzertsaal seiner  Frau Carmen aus Dankbarkeit ein Denkmal setzen.

Der große Saal im Forum verfügt über eine ausgezeichnete Akustik. Zu den Würth Philharmonikern gehören viele Musiker der einstigen Philharmonie der Nationen. Der Dirigent Massimo Zanetti tritt in den führenden Konzertsälen der Welt auf. Nelson Freire wurde bei seinem Debüt in London im Alter von 23 Jahren zur Sensation, als die Times ihn „den jungen Löwen an der Tastatur" nannte. Im Jahr darauf bejubelte ihn das Time Magazine als „den aufregendsten Pianisten dieser und aller Zeiten". Seitdem ist Nelson Freire in den letzten fünf Jahrzehnten mit Weltklasseorchestern aufgetreten.

Vor dem Konzert besuchen wir im Rahmen einer Führung die Ausstellung „HAP Grieshaber und der Holzschnitt" im Museum Würth Künzelsau. Anschließend werden wir in der Galerie mit Snacks wie Partybrötchen und Getränken bewirtet. Ich freue mich, Ihnen dieses schöne Konzert anbieten zu können und lade Sie herzlich dazu ein. Bitte melden Sie sich bei Interesse frühzeitig an. 

Termin:
Dienstag, 27. März 2018

Leistungen & Preis:
w Führung, Imbiss & Konzertkarte, Kat 1:  92,00 EUR

Zustiege:
13.45 Uhr Geislingen | 14.15 Uhr Süßen
- weitere Zustiege entlang der B 10 auf Anfrage -