Samstag, 18. Mai 2019

Baden-Baden | Bedrich Smetana "Die Moldau - Mein Vaterland"
- Bamberger Symphoniker | Dirigent Jakub Hruša -

im Jahr 2014 feierte der tschechische Dirigent Jakub Hruša sein umjubeltes Debüt als Gast bei den Bamberger Symphonikern. Zu hören war die sinfonische Dichtung „Mein Vaterland“ von Bedrich Smetana. Es habe gleich gefunkt zwischen ihm und dem Orchester, bekannten die Musiker im Anschluss.

Jacub HrušaNur wenige Monate später wählten sie ihn zu ihrem neuen künstlerischen Leiter. „Mein Vaterland“ von Smetana ist nur selten als ganzes Werk live, mit allen sechs Sätzen, zu hören. So freut es mich sehr, Ihnen dieses besondere Konzert mit den Bamberger Symphonikern, einem der besten deutschen Orchester, anbieten zu können.

Ich möchte diese Konzertreise verbinden mit einer Frühlingsfahrt durch den landschaftlich reizvollen Nord-Schwarzwald. Unterwegs werden wir in einem guten Restaurant einkehren. Das Konzert in Baden-Baden beginnt um 19.00 Uhr. Auf der Heimreise reichen wir Ihnen im Bus ein kleines Vesper. Ich freue mich, wenn Sie dabei sein können.

Festspielhaus Baden-BadenTermin:
Samstag, 18. Mai 2019

Leistungen & Preis:
w Busfahrt inkl. Konzertkarte Kat 2, kleines Vesper:

Kat 2 = 148,00 EUR  |  Kat 2 ermäßigt* = 143,00 EUR
*) Ermäßigte Eintrittskarten für Rentner ab 65 Jahren, Schüler & Studenten. Ausweise müssen beim Einlass vorgezeigt werden. 

Zustiege:
12.15 Uhr Geislingen | 13.00 Uhr Göppingen

- weitere Zustiege entlang der B 10 auf Anfrage -