Sonntag, 11. August 2019

Schwäbisch Hall - Große Treppe
- Jedermann, das Spiel vom Sterben des reichen Mannes -

Immer in den Sommermonaten werden die 53 Stufen zur Kirche St. Michael zur Theaterbühne.

Der Erfolg der ersten Aufführung des Jedermann auf der Großen Treppe 1925 hat dazu geführt, dass dort bis heute Theater gespielt wird. Jedermann hat einfach alles: Geld im Überfluss, Erfolg, Macht, eine unwiderstehliche Geliebte... Aber was ist noch wichtig, wenn dir der Tod plötzlich ein Ultimatum stellt? Dieser universelle Theaterstoff hat bis heute nichts an Brisanz und Schrecken verloren.

Wir fahren so rechtzeitig, dass Sie noch Gelegenheit haben zum Besuch der Ausstellung „Von Henri Matisse bis Louise Bourgeois“ in der Kunsthalle Würth. Oder machen Sie einen Spaziergang durch die schöne Haller Altstadt. Vor der Aufführung kehren wir in einem guten Restaurant zum Abendessen ein.

Schwäbisch Hall, Freilichtspiele auf der TreppeTermin:
Sonntag, 11. August 2019

Leistungen & Preis:
w Busfahrt und Theaterkarte

Kat 1 = 85,00 EUR 

Zustiege:
14.30 Uhr Geislingen | 15.00 Uhr Süßen

- weitere Zustiege entlang der B 10 nach Bedarf -