Freitag, 13. April 2018

München, Prinzregententheater | Akademie für Alte Musik Berlin
- Wolfgang A. Mozart: Ave verum corpus & Große Messe c-moll KV 427 -

Heute lade ich Sie ein zu einem Konzert im Prinzregententheater in München. Das Konzert steht ganz im Zeichen der klangvollen Wiener Klassik. Mozarts Große Messe in c-moll gilt als eines seiner berührendsten Kirchenwerke. Geschrieben hat er sie wohl für seine frisch angetraute Frau Constanze, die in der Uraufführung den betörenden Sopranpart gesungen haben soll.

Akademie für Alte Musik BerlinVielleicht liegt darin auch das Geheimnis begründet, weshalb Mozart seine Messe mit so unvergleichlichen Solo-Partien ausstattete. Man denke nur an das innige „Et incarnatus est“, das nicht zuletzt Papst Franziskus I. als eines seiner liebsten Musikstücke bezeichnet.

Es konzertiert die Akademie für Alte Musik Berlin. Sie wurde 1982 in Ost-Berlin gegründet und gehört heute zur Weltspitze der historisch stilgerecht spielenden Kammerorchester. Es singt der Chor des Bayerischen Rundfunks. Die Solisten sind Christina Landshamer, Sopran - Anke Vondung, Alt - Steve Davislim, Tenor und Tobias Berndt, Bass.

Ich freue mich, dass ich für dieses schöne Konzert im Prinzregententheater mit seinen prächtigen Deckenmalereien Karten reservieren konnte. Sie stehen uns allerdings nur bis zum 16.3. zur Verfügung, deshalb melden Sie sich bitte rasch an! Vor dem Konzert schnuppern wir ein wenig Münchner Lebensart in der bekannten Paulaner-Gaststätte am Nockherberg, wo wir zum Abendessen einkehren. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr. Nach der Vorstellung fahren wir direkt nach Hause.

München, PrinzregententheaterTermin:
Freitag, 13. April 2018

Leistungen & Preis:
w Busfahrt & Konzertkarte, Kat 1:  135,00 EUR

Zustiege:
13.45 Uhr Göppingen | 14.30 Uhr Geislingen
- weitere Zustiege entlang der B 10 auf Anfrage -