Sonntag, 3. Juni 2018

Hohenloher Kultursommer | Kirchberg an der Jagst
- Konzert im Rittersaal von Schloss Kirchberg -

Musikalische Klangerlebnisse von hervorragenden Ensembles in historischen Räumlichkeiten an wunderschönen Spielorten - so lautet die Erfolgsformel des Hohenloher Kultursommers. Der Rittersaal im Schloss Kirchberg mit seiner hervorragenden Akustik ist ein ganz besonders schöner Rahmen.

Schloss Kirchberg an der JagstChristiane Meininger, Flöte und das Alinde Quartett gestalten das Eröffnungskonzert MOZART ON ICE im Landkreis Schwäbisch Hall. Auf dem Programm stehen das Flötenquintett Nr. 6 Es-Dur op.21 von Luigi Boccherini sowie von Mozart die Streichquartette B-Dur KV 172 und D-Dur KV 575 und das Flötenquartett D-Dur KV 285. Das Alinde Quartett aus Köln ist mehrfacher Preisträger bei internationalen und nationalen Wettbewerben.

Bevor wir das Konzert besuchen, möchte ich Ihnen die Jugenstilkirche im nahe gelegenen Gaggstatt zeigen. Dieses imposante Bauwerk gilt als der schönste Kirchenbau des Architekten Theodor Fischer. Bei einer Führung lassen wir uns die Kirche erklären. Danach kehren wir in einem guten Café ein. Um 17.00 Uhr hören wir in der festlichen Atmosphäre des Rittersaals im Schloss Kirchberg das Konzert. Da es sich um das diesjährige Eröffnungsskonzert handelt, sind wir zum anschließenden Empfang des Landkreises Schwäbisch Hall eingeladen, bei dem neben Getränken und Fingerfood auch eine Kugel Heumilch-Eis von der Moo Eismanufaktur gereicht wird, die die Sorte „Moo-Zart“ eigens für das Konzert kreiiert hat. Anschließend fahren wir direkt nach Hause.

RittersaalTermin:
Sonntag, 3. Juni 2018

Leistungen & Preis:
w Busfahrt inkl. Führung, Konzertkarte und Catering beim Empfang:  96,00 EUR

Zustiege:
11.00 Uhr Göppingen | 11.45 Uhr Geislingen
- weitere Zustiege entlang der B 10 auf Anfrage -